Die Totengräber. Der letzte Winter der Weimarer Republik

Der Historiker
und Journalist, Dr. Hauke Friederichs, geht im Gespräch mit Stefan Schröder,
Chefredakteur VRM, bezugnehmend auf sein Buch „Die Totengräber. Der letzte
Winter der Weimarer Republik“ (Co-Autor Rüdiger Barth) auf die letzten Tage und
Wochen der Weimarer Republik ein. Im Mittelpunkt stehen u.a. Reichspräsident
Paul von Hindenburg, Reichskanzler Franz von Papen und General Kurt von
Schleicher, die maßgeblich zum Untergang der Demokratie in Deutschland
1932/1933 beitrugen. Das Buch „Die Totengräber“ können Sie hier bestellen.

Web: https://www.hlz.hessen.de
Facebook: https://www.facebook.com/hlzpb
Instagram: https://www.instagram.com/hessischelandeszentrale

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.