Von Insekten lernen, heißt siegen lernen – Excellenzforschung am Wissenschaftsstandort Gießen

Marienkäfer
bekämpfen Tuberkuloseerreger, Wirkstoffe aus der Kirschessigfliege retten
unsere Obsternte und Antennen von Bienen helfen bei der Drogenfahndung. Das
sind Forschungsergebnisse des Teams um Professor Andreas Vilcinskas. Insekten
sind seine Verbündeten im Kampf gegen gefährliche Bakterien und für neue
Verfahren auf vielen Gebieten der Biotechnologie. Der Gießener Entomologe
erforscht die fantastischen Fähigkeiten und Eigenschaften von Insekten und
versucht, von den „Patenten der Insekten“ zu lernen. Was das genau heißt,
welche Erfolge es bereits gibt und warum der Standort Hessen hier weltweit
anerkannte Akzente setzt, das bringt uns Andreas Vilcinskas lebendig und
eindrücklich in diesem Podcast nahe.  

Musik: Ketsa – 05 „PC Plodder“ (https://freemusicarchive.org)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.